Wochenende in Bildern 28./29.1.17

Ein kinderfreies Wochenende. Warum, steht in diesem Text.

Samstag habe ich mich durch die Wohnung gearbeitet, keinen freien Tisch gefunden, Altpapier entsorgt, Betten abgezogen, die Wohnung geputzt und den neuen Wäschekorb vom Sohn gepriesen: jetzt wird endlich die dreckige Wäsche reingepfeffert! Abends war ich auf einem Konzert, eher beruflich, aber es war ein großartiges Konzert und ich hatte angemessen Kopfschmerzen anschließend.

Sonntag musste ich arbeiten und war gegen 16 Uhr wieder zu Hause. Heute war ich  Kassenfrau, Ansagerin, Spülfrau, Moderatorin, Protokollantin und ein bisschen Chefin. Zu Hause habe ich mich gefragt, ob ich irgendwann mal die Zeit und den Nerv finde, Waschmaschine und Trockner anders herum hinzustellen, denn die falschrummen Türen sind echt lästig. Ich habe die Betten frisch bezogen und die Katzen haben sich ausgiebig überlegt, ob sie mal wieder spazieren gehen, immerhin friert es ja nicht mehr.

Jetzt fleze ich mich aufs Sofa, schaue den Tatort, freue mich nicht auf Montag, aber auf meine Kinder morgen!

****

Mehr Wochenenden in Bildern gibts bei Susanne Mierau auf Geborgen Wachsen.

Advertisements
Wochenende in Bildern 28./29.1.17

Ein Gedanke zu “Wochenende in Bildern 28./29.1.17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s